Download What's Up! apps on your mobile device
With What's Up! mobile apps you can:
  • Learn about the events happening in the greater region.
  • Find the nearest events to you on a map.
  • Create your own events and share them with everybody else for free.
  • Get notified of important events and information.
  • Vote for your favorite events and bookmark them.
  • Follow the trend of fuel prices.
  • Get public transport departure times and bookmark your most used bus stops.
  • Get the status of public parkings in and around the city.
  • and gain many more benefits!

Fortbildung Tragen von Zwillingen und Geschwistern / Tragen in besonderen Situationen Als Trageberaterin müssen wir uns immer auf neue Situationen in den Familien die unsere Unterstützung suchen einstellen. Manchmal brauchen wir aber noch etwas mehr Kreativität, Hintergrundwissen, Unterstützung und Flexibilität, weil wir in unserem Wissen über Menschen mit Behinderungen, Sinneseinschränkungen und Krankheiten eingeschränkt sind. Diese Lücke versuchen wir mit dieser Fortbildung zu schließen, indem wir uns viele mögliche Beratungssituationen genauer anschauen, und passende Lösungsmöglichkeiten kennenlernen und entwickeln.Inhalte der Fortbildung sind:Besondere Situationen beim Baby: Blockaden, Frühchen, Hüftdysplasie, Klumpfuss, Zustand nach Herz-OP, Trisomie 21, Hyper-/Hypotonie, Monitor, Zwillinge...Besondere Situationen beim Tragenden: Tragen eines Babys von Menschen mit Behinderungen im körperlichen Bereich oder bei Menschen mit Sinneseinschränkungen Vermittlung des Anlegens der möglichen Bindeweisen / Tragehilfen vor dem Bauch und ggf. auf dem RückenSprache als unser wichtigstes Kommunikationsmittel, und deren sensibler Einsatz (nicht nur) bei BeratungenTeilnahmebedingungen: Jeder der Teilnehmer muss nachweislich einen Grundkurs einer Trageschule absolviert haben. Zum Kurs mitgebracht werden sollen: eine Tragepuppe, Sling, ein kurzes und ein langes Tuch (gerne auch ein sehr langes Tuch) für die Bindeweisen, Halfbuckle, Fullbuckle. Kinder in den Kursen: Da wir für und mit Familien und Babys arbeiten dürfen kleine Babys bei Bedarf auch während des Kurses zu ihrer Mama. Dennoch empfehlen wir eine Betreuungsperson mitzubringen, die sich größtenteils während der Kurszeiten ganz in Ruhe um das Baby kümmern kann. Kursort: Die Fortbildung findet im Raum der Initiative Liewensufank, 20, rue de Contern, L-5955 Itzig, Luxemburg statt. Kurszeiten: Die Kurszeiten richten sich u.a. auch daran aus, ob am Tag zuvor die QS Fortbildung stattgefunden hat. Falls dies der Fall ist, kann der Kurs früher stattfinden, sowie früher enden. Ansonsten gelten die späteren Zeiten. Die Teilnehmerinnen werden über die genauen Zeiten noch rechtzeitig informiert.Beginn: 9:30 UhrEnde: 17:30 UhrLeitung: Stefanie EcksteinRechnungsstellung: Bei Buchungen über diese Seite werden Name, Adresse und Email des Teilnehmers/der Teilnehmerin an Chantal Weis für die Rechnungsstellung weiteregeleitet. Mit der Buchung ist der/die Teilnehmer_in mit der Weitergabe seiner Daten einverstanden. Alternativ kann die Fortbildung direkt über www.droen.lu vorgenommen werden.